Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Matt Walsh Acoustic Quartett

6. Juni - 11:00 - 13:00

Matt Walsh Acoustic Quartett 1

Foto: Manfred Po

Matt Walsh Acoustic Quartet


WICHTIG
Eintritt NUR:

  • über eine Reservierungsbestättigung per mail unter info@kulturwerkstatt-hamm.de
  • mit gültigen Antigen-Test(Corona Test)der nicht länger als 48h zurückliegt – oder
  • Impfausweis mit kompletter Impfung die mindestens 15 tage zurückliegt – oder
  • ein Beleg der nachweist das die Covid-19 Erkrankung nicht länger als 6 Monate überstanden ist.
Kinder unter 7 Jahren sind von der Testpflicht ausgeschlossen!
Es besteht weiterhin eine Maskenpflicht außerhalb des Sitzplatzes !

Auf absoluter Augenhöhe mit Eric Claptons „ Unplugged“ Konzerten ! Deutscher Schallplattenpreis 2007- Entspannte bluesgefärbte-Latin-jazzige Songs mit großer Finesse.

Wie Eric Clapton mit „ Layla“  u. anderen Songs bewiesen hat, ist er längst dem Blues-Genre entwachsen. Ähnliches gilt für den Irischen Sänger u. Mundharmonika, Saxophon Spieler Matt Walsh, der an Clapton erinnert, und ihm künstlerisch in nichts nachsteht. Seine Preisgekrönte CD „ Under Suspicion“ und seiner Aktuell CD „ A Part of Me“ ist das reife Alterswerk eines abgeklärten Meisters.  ,laid back,“ voller Finesse u. rein akustisch gesellen sich live Matthias Fleige (Gitarre) Markus Passlick (Percussion) Jürgen Knautz (Bass)  www.mattwalsh.de

Blues der feinen Art, kammermusikalisch instrumentiert und sensibel gespielt, bietet der in Münster lebende Ire Matt Walsh mit seinem Acoustic Quartet. Ein Programm aus Eigenkompositionen, Jazz und funkbeeinflusste Soul-Latin und Bluesnummern, mit einzigartigem akustischen Quartet sound, und doch immer den Wurzeln des Blues sehr nah. Der gebürtige Dubliner singt und spielt den Blues mit Gefühl aus der Seele, wird von einer vorzüglichen Band begleitet und erzeugt in jeder Sekunde beim Zuhörer ein wohliges Gefühl.

Die Improvisationsfreude des Jazz und die emotionale Tiefe, aber auch die funky- Sounds der Soulmusik lässt der Ire in seine Spielweise des Blues einfließen und kreiert damit einen ausgesprochen vielfältigen Sound. Zu dem jeder seiner Begleiter seine individuelle Klasse und Spielauffassung beisteuert.

Matthias Fleige intoniert auf seiner Akustikgitarre vertrackte Linien und Melodien, während Bassist Jürgen Knautz auf Standbass und elektro-akustischer Bassgitarre für den runden und erdigen Groove sorgt. Markus Passlick befeuert den Gruppensound mit wirbelnden Rhythmen, die er auf Congas, Bongos und besonders wirkungsvoll auf der Kuba und Peru stammenden Kistentrommel Cajon intoniert. Matt Walsh ist mit seinem virtuosen Mundharmonikaspiel und seinem seelenvollen Gesang Mittelpunkt und ruhender Pol des Quartets.

 

Einlass 10,00 Uhr, Beginn 11,00 Uhr, Eintritt: 10,00€, 5,00€, Mitglieder frei  

Details

Datum:
6. Juni
Zeit:
11:00 - 13:00

Veranstalter

Jazzclub Hamm e.V.
Telefon:
0 23 81 - 66 08 52 8
E-Mail:
blossey@jazzclub-hamm.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Haus an der Geinegge
Gasthof Hagedorn
Hamm, NRW 59065 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0238164856
Veranstaltungsort-Website anzeigen